Aktuelles / Termine

 

 

Liebe Schüler*innen, liebe Schülereltern,

 

wir wünschen euch und Ihnen ein GUTES NEUES JAHR
und was uns allen immer bewusster wird, Gesundheit.

 

Am 05.01. 2021 haben Bund und Länder mit Blick auf die weiterhin sehr hohen

Infektionszahlen in vielen Teilen der Republik sich darauf verständigt, die seit

dem 16.12.2020 geltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

und damit den zweiten harten Lockdown bis zunächst Ende Januar 2021 zu

verlängern und in einigen Punkten auch zu verschärfen.

 

Somit werden wir die Instrumental- und Gesangsunterrichte bis auf Weiteres online fortsetzen.

Die musikalische Früherziehung (Musikriesen und Musikwerge) wird ausgesetzt.

 

Wir alle hoffen, dass wir möglichst rasch wieder zu einem „normalen“ Betrieb kommen

und alle Angebote wieder „live“ ermöglichen können.

Sobald sich Änderungen abzeichnen sollten, werden wir Sie auf unserer Website informieren.

 

Es grüßt Sie musikalisch,
Guntram Bumiller

-Musikschulleiter-

 


 

 

Liebe Schülereltern,

liebe Schüler,

 

laut deMinisterium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg darf

ab Mittwoch, 16.12.20 bis einschließlich Dienstag, 22.12.20 der Musikschulunterricht ausschließlich online erfolgen.

Die Musikzwerge und Musikriesen finden in dieser Zeit nicht statt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Im Namen unserer Lehrkräfte und der Verwaltung möchte ich Ihnen herzlich dafür

danken, dass Sie im vergangenen Jahr mit uns durch sämtliche „Höhen und Tiefen“ gegangen sind.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie, trotz aller Widrigkeiten,

eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit – und vor allem – Gesundheit.

 

Guntram Bumiller

-Musikschulleiter-

 

 

 


 


  


Informationen ab KW22

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, das Kultusministerium hat am 21.05.20 die Corona-Verordnung „Musik- und Jugendkunstschulen“ der Landesregierung von Baden-Württemberg in wichtigen Punkten geändert.

 

Unter bestimmten Voraussetzungen und Auflagen ist nun auch der Präsenz-Unterricht für Blasinstrumente Gesang und ebenso für die Musikzwerge und -riesen möglich.


Der Start für Blasinstrumente und Gesang erfolgte, sofern wir die dafür notwendigen und geeigneten Räume belegen konnten, am Montag, 25. Mai 20. Die Musikalische Früherziehung wird nach den Pfingstferien, ab Montag, 15. Juni 20, beginnen. 

Unsere Lehrkräfte werden sich, falls nicht schon geschehen, mit Ihnen in Verbindung setzen, um den Stundenplan abzusprechen.

 

Bitte beachten Sie: Für die Schüler der Musikalischen Früherziehung und die der Bläserklasse der Raichberg-Realschule, werden wir ab Juni wieder Entgelte erheben.

Sollte es die Situation erfordern, werden wir für Schüler oder Lehrkräfte in häuslicher Isolation oder wenn vom Schüler gewünscht, den Online-Unterricht weiterhin als Ersatzangebot für den Präsenz-Unterricht bereithalten.

 

In unserem Musikschulgebäude und auch in anderen von uns genutzten Räumlichkeiten gelten besondere Hygienevorschriften und Abstandsregelungen, die beachtet werden müssen. --> aktueller Hygieneplan „Corona-Pandemie“

Das gesamte Team der Musikschule hofft, dass sich die Situation in den kommenden Wochen weiter entspannt, so dass wir unsere gesamte Bandbreite an Angeboten und Unterrichten wieder anbieten können. Sobald es weitere Informationen gibt, werden wir Sie über unsere Homepage informieren. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Hinweise in den Gemeindeblättern. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne via Telefon oder E-Mail zur Verfügung. 

 

Mit musikalischen Grüßen, 

Guntram Bumiller 
-Musikschulleiter-

 

Ebersbach, 25.05.2020

 

 

 




VERANSTALTUNGEN

 

  

 

 :: November                                                                         


ABGESAGT

Festkonzert 50 Jahre Musikschule
Sa. 7.11.2020
Beginn 18 Uhr | Credo

 

 :: Dezember                                                                         


ABGESAGT

Adventskonzert
Fr. 04.12.2020
Beginn 19 Uhr | Benediktskirche Roßwälden

 

 

 



Die Termine der Vorspiele der einzelnen Klassen, Umrahmungen und sonstigen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Stadtblatt. Alle Angaben ohne Gewähr.

„Unsere Musikschule ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen e.V. (VdM) und staatlich anerkannt nach dem Jugendbildungsgesetz Baden-Württemberg“